Reiseversicherung
Finanzen

Reiseversicherung – welche vor dem Urlaub wählen?

admin

Die Zeit der Urlaubsreisen rückt immer näher, die Pandemie wurde einigermaßen eingedämmt, sodass es endlich möglich sein wird, sich auszuruhen. In der Hitze der Vorbereitungen für ihren Traumurlaub vergessen viele den Abschluss einer zusätzlichen Reiseversicherung oder halten sie für unnötig.

Warum lohnt es sich zusätzlich versichert zu sein?

In EU-Ländern gibt es eine kostenlose Europäische Krankenversicherungskarte, die Sie zur Inanspruchnahme der öffentlichen Gesundheitsversorgung in einem bestimmten Land berechtigt. Das Problem ist jedoch, dass das Angebot an kostenlosen Diensten von Land zu Land sehr unterschiedlich ist.

In einigen Ländern deckt die EHIC nur die medizinische Beratung ohne Krankentransport ab, in anderen den Transport, aber der Aufenthalt im Krankenhaus wird bezahlt, ebenso die Beratung durch Privatärzte.

Diese Probleme können mit einer zusätzlichen Reiseversicherung, auch Reiseversicherung genannt, überwunden werden. Schon in der Basisversion sind all diese Vorteile im günstigsten Tarif kostenlos.

Für Reisen ins außereuropäische Ausland ist der Abschluss einer Reiseversicherung zwingend erforderlich. Bei gesundheitlichen Problemen ist jede ärztliche Beratung zahlbar, Sie müssen diese aus eigenen Mitteln decken, der Versicherer erstattet die Kosten jedoch anhand der Rechnungen.

Sehen: https://www.openthedoor.at/

Wie wählt man eine Reiseversicherung aus?

Die bezahlte Reiseversicherung ist in der Basisversion nicht teuer, sie kostet nur ein paar Dutzend Zloty, aber nicht der Preis der Versicherung ist das Wichtigste.

Bei der Auswahl einer zusätzlichen Reiseversicherung sollten Sie zunächst auf Folgendes achten:

  • Versicherungsbetrag,
  • Leistungsumfang.

Die Höhe der Reiseversicherung ist der Höchstbetrag, den der Versicherer für Behandlung, Krankenhausaufenthalt und Krankentransport zahlt. Der Mindestbetrag beträgt 30.000 €, d. h. bis zu diesem Betrag übernimmt der Versicherer alle mit der Behandlung verbundenen Kosten. Es ist jedoch zu beachten, dass die Behandlungskosten von Land zu Land stark variieren. Bei Urlaubsreisen in Länder außerhalb der EU lohnt es sich, eine Police für 60.000 € abzuschließen. Einige Versicherer bieten eine unbegrenzte Reiseversicherung an. Es lohnt sich, diese zu kaufen, wenn Sie eine Reise in Länder planen, in denen medizinische Leistungen sehr teuer sind, wie die Vereinigten Staaten oder Kanada.

Ebenso wichtig ist der Leistungsumfang der Versicherung. Die meisten grundlegenden Policen umfassen private Arztdienste, Krankenhausaufenthalte und Krankenwagentransporte. Bemerkenswert ist, ob die Police auch den sanitären Transport nach Polen abdeckt, der mit hohen Kosten verbunden ist.

Manchmal lohnt es sich auch, zusätzliche Optionen im Zusammenhang mit Sportgeräteversicherungen und Verletzungen durch Sport zu wählen. Dies sind keine großen Beträge und werden in der Regel für jeden Versicherungstag zum Grundtarif hinzugerechnet.

Leave A Comment